Blog

Umwelt

27.07.2012 Unternehmen Umwelt

gebana Brasil und Biobauern in Capanema vor dem Aus

Pestizidspuren machten vor zwei Jahren die Biosoja von hunderten von Biobauern in Südbrasilien unverkäuflich. Während sich deren Abnehmerin, die gebana Brasil, von den damaligen Verlusten wirtschaftlich am Erholen war, drehten die Geldgeber den Kredithahn zu. Dem schweizerisch-brasilianischen Pionierprojekt droht das Aus.

weiterlesen
13.07.2009 Einblicke Umwelt

Gentechnik im Biosoja

Brasiliens Biobäuerinnen und -bauern befinden sich auf dem steinigen Weg zur Nachhaltigkeit. Der Anbau von genverändertem Soja ist eines der Hauptprobleme brasilianischer Biobauern. Im Südwesten des  Bundesstaates Paraná bauen Kleinbauern erfolgreich Biosoja an. Doch die sich ausbreitende Gentechnik bedroht die nachhaltige Produktion. 

weiterlesen
07.05.2009 Umwelt

Von den Kleinen lernen

Um den Hunger in der Welt zu bekämpfen, muss nicht mehr, sondern anders produziert werden. In der aktuellen WOZ erklärt Urs Niggli, Leiter des Forschungsinstitutes für Biologischen Landbau (FiBL), warum der Biolandbau die Landwirtschaft der Zukunft ist und weshalb den Kleinbauern bei der Frage der Ernährungssicherheit eine tragende Rolle zukommt. Selbst der Weltagrarrat, eine internationale Plattform für Agrarforschung habe erkannt, schreibt Niggli, dass die Zerstörung des Ökosystems die Nahrungsmittelproduktion bedroht und habe den Schutz desselben zur obersten Priorität erklärt.

weiterlesen
Kategorien
Rezepte
Autoren
Archiv
RSS-Feed
© gebana 2024. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders angegeben.